Startseite

Über unsere Grafiken

Grafiken der Woche

1000 Grafiken

Suchen

Unser Angebot
www.konjunkturgrafik.de 
 

I B C G - International Business Cycle Graphics

1000 aktuelle Konjunkturgrafiken mit Saisonbereinigung im Internet

Herzlich willkommen bei IBCG, auf dem Portal für die Saisonbereinigung, im Eldorado der Konjunkturkurven. Wir freuen uns sehr über Ihren Besuch. Sie zeigen damit Ihr Interesse an der Verwendung fortschrittlicher Arbeitsmittel zur Beobachtung der konjunkturellen Entwicklungen.

Auf der neuen Web-Seite http://www.konjunkturgrafik.de finden Sie bis jetzt ca. 600 und in wenigen Tagen ca. 1000 aktuelle Konjunkturkurven für 0,90 Euro pro Grafik und außerdem ca. 1.000 kostenlose, nichtaktuelle Grafiken. Sie können natürlich z.B. 20 aktuelle Grafiken für 18,- Euro einzeln kaufen, z.B. an drei Tagen je sechs Grafiken. Aber wesentlich einfacher und preiswerter ist es für Sie, wenn Sie gleich ein IBCG-Abonnement bestellen. Mit einem 2-Monats-Abonnement für 30,- Euro haben Sie zwei Monate lang freien Zugriff auf alle 1.000 kostenpflichtigen Grafiken (und natürlich auch auf alle ca. 1.000 kostenlosen Grafiken.) Mit einem Jahresabonnement für 120,- Euro (10,- Euro pro Monat) haben Sie 12 Monate lang freien Zugang zu fast 12.000 aktuellen IBCG-Grafiken. Wenn Sie jetzt gleich ein Abonnement bestellen wollen, klicken Sie einfach hier. Mehr zu den Abonnement-Modalitäten und -Konditionen erfahren Sie mit einem Klick auf unsere IBCG-Angebote.

Sie fragen, was Konjunkturkurven sind und ob man die Konjunktur wirklich mit unbewaffnetem Auge sehen kann? Dann gehen Sie am besten gleich einmal zu unseren kostenlosen IBCG-Grafiken der Woche. Dort klicken Sie bitte auf eine der kleinen Vorschau-Grafiken (thumbnails), und in einer Sekunde sind Sie über die von Ihnen ausgewählte (angeklickte) Konjunkturentwicklung "im Bilde". Mittlerweile haben wir aus unseren 12 Testmonaten schon mehr als 70 "IBCG-Konjunkturgrafiken der Woche" auf Lager. Sie sind zwecks Appetitanregung allesamt kostenlos, wie Sie an dem grünen kostenfrei-Button erkennen können. Am leichtesten finden Sie die Grafiken der Woche, indem Sie auf Suchen klicken und unter "Schlüsselmaske" (als Wildcard) eingeben !*. Mit der etwas engeren Eingabe von !2* werden Ihnen ca. 20 Grafiken der Woche aus den letzten Monaten angeboten, eine schöner, d.h. interessanter als die andere.

Wenn Sie ein Internet-Experte sind, werden Sie sich wahrscheinlich leicht ohne besondere Hilfen in unseren 1.000 Grafiken zurechtfinden. Aber trotzdem kann Ihnen bei Ihrem ersten Eintritt in unsere Welt der Konjunkturkurven ein kurzer Blick auf die Hilfe Ihre erste IBCG-Session step by step nicht schaden, und auch die sonstigen IBCG-Tips und -Hilfen sind zu beachten. Hier schon einmal der wichtigste Tipp vorweg: Bitte schauen Sie sich auf jeden Fall so bald wie möglich die Liste aller 1000 IBCG-Grafiken zum Download" mit mehr als 1.500 Zeitreihen-Titeln an. (ca. 24 Seiten). Besonders nützlich, wichtig sind für das Handling der IBCG-Grafiken auch unter den IBCG-Tipps die Erklärungen zur IBCG-Hilfsfunktion SUCHEN und zur Sortierung der Grafiken Aber am unentbehrlichsten ist für den IBCG-Neuling, wie gesagt, unsere Anleitung für Ihre erste IBCG-Session step by step. Dort finden Sie auch eine kurze Erklärung, wie Sie sich zum Bezahlen bei Firstgate anmelden können.

Doch wir müssen Sie vor unseren Konjunkturgrafiken warnen: Schon der erste Blick auf die IBCG-Grafiken kann süchtig machen! IBCG kann zur Droge werden. Aber selbst wenn Sie grafikabhängig sind und 100 bis 200 Grafiken pro Monat brauchen, mehr als 15,- Euro pro Monat wird Ihre "Sucht" bestimmt nicht kosten. Denn das eindeutig interessanteste der IBCG-Angebote ist unser IBCG-Abonnement für 30,- Euro für zwei Monate oder 120,- Euro pro Jahr. Damit haben Sie zu jeder Zeit freien Zugriff auf alle 1.000 kostenlosen und 1.000 kostenpflichtigen IBCG-Konjunkturgrafiken.

Für das unmittelbare Interesse an der jüngsten Konjunkturentwicklung, an aktuellen, kostenpflichtigen Current-Trend-Grafiken, haben wir für den "ersten Durst" jedem Neukunden ein IBCG-Schnupperangebot eingerichtet in Höhe von 4,50 Euro eingerichtet. Damit bekommt jeder Neukunde, der noch keine IBCG-Grafik gekauft hat, die ersten fünf Bezahlgrafiken kostenlos, geschenkt. Im Klartext: Ihre ersten 10 Bezahlgrafiken kosten nur 4,50 Euro. Die nächsten 10 kosten 9,- Euro. Aber wir meinen, für die grafische Konjunkturinformation, die Premium-Information des fortschrittlichen Managers, ist das mehr als preiswert. Sie wissen sicher, was die grafische Konjunkturinformation mit Saisonbereinigung bisher in Ihrem Hause gekostet hat und wie mühsam sie verfügbar ist. Mit IBCG ist jede Grafik via Internet sofort und ubiquitär (an jedem Ort der Welt) in Sekunden verfügbar, und Sie bezahlen nur 0,90 Euro pro IBCG-Einzelgrafik. Das sind gerade mal 18,- Euro für 20 aktuelle Konjunkturgrafiken pro Monat! Für den modernen Manager ist das vielleicht eine seiner produktivsten Ausgaben. Rationeller ist in jedem Fall, wenn Sie Appetit auf mehr als 30 aktuelle Grafiken pro Monat haben - denn 30 Grafiken haben Sie in zwei Minuten verspeist -, das Frühbucher-Abonnement (30,- Euro für zwei Monate).

Mit einem Klick auf die Liste aller 1000 IBCG-Grafiken zum Ansehen und Downloaden verschaffen Sie sich am schnellsten einen ersten Ueberblick darüber, was es alles an wichtigen und interessanten Wirtschaftsentwicklungen bei IBCG zu sehen gibt. Am besten ist es, wenn Sie diese Liste gleich mit einem Klick auf "Datei" und "Speichern unter" z.B. unter dem Namen "C:\IBCG\IBCGLST1.TXT" downloaden und offline ausdrucken (ca. 24 Seiten). Von den zur Zeit fast 1.600 Zeitreihen sind ca. 1000 kostenlos abrufbar.

Mit dem Klick auf über unsere Grafiken bekommen Sie auch einige konkrete Antworten auf die berechtigte Frage "Warum IBCG-Grafiken?", d.h. ein paar Worte zum Informationswert unserer Grafiken, ihren Besonderheiten, Vorteilen und Nutzanwendungen. Diese finden Sie auch in besonders konzentrierter Form in der IBCG-Notiz für den Chef betreffend ein IBCG-Jahresabonnement für 120,- Euro. Dort bekommen Sie einige Argumentationshilfen, die Ihnen vielleicht helfen, möglichst schnell grünes Licht für die IBCG-Grafiken zu bekommen.

Der wichtigste Wert der IBCG-Grafiken ist natürlich die Saisonbereinigung, die korrekte Current-Trend-Erkennung. Nicht das letzte Anliegen unseres neuen Konjunkturgrafik-Services und unserer Texte zu der noch berechtigteren Frage zu "Wozu Saisonbereinigung?" ist, endlich eine Lanze dafür zu brechen, daß saisonbereinigte Konjunkturkurven in der Informationspalette des modernen Managers endlich den zentralen Stellenwert bekommen, den sie verdienen. Mit den 12 kostenlosen Tutorial-Grafiken X2K* ( suche x2k* ) bieten wir wir Ihnen auch ein paar grafische "Beweise" dafür, daß die Saisonbereinigung das richtige Verfahren zur bestmöglichen Ermittlung der aktuellen Konjunkturtendenz ist.

Auf eines können Sie sich verlassen: Mit der Saisonbereinigung und den IBCG-Grafiken haben Sie die richtige Konjunkturinformation. Denn für die Konjunkturbeobachtung ist die Grafik apriori unverzichtbar. Einen achterbahnfoermigen Kurvenverlauf kann man numerisch oder verbal nur sehr mühsam und unvollständig, eigentlich überhaupt nicht beschreiben.


Leider muss ich heute (im Juni 2006) mein Projekt "Konjunkturgrafiken im Internet" aus gesundheitlichen Gründen aufgeben. (Die Daten sind alle noch abrufbar, werden aber nicht mehr aktualisiert.) Wenn Sie dazu Fragen haben oder wenn Sie irgendeine Idee haben, wie das Projekt weitergeführt werden könnte, freue ich mich, wenn Sie 069-41071755 anrufen. Es reicht schon ein einzelner Mensch mit Freude an der Sache, um das Projekt am Leben zu halten; alle Ressourcen wie Quelltexte und auch diese Domain stehen für den oder die Interessenten zur Verfügung. Auch eine gewerbliche Weiterführung ist natürlich möglich. Ich rufe Sie gern zurück.
 
Dr. Franz Fabian

Impressum
Kontakt
(c) 2004 IBCG - Letzte Äderung: 25:21.246445896